Rabat
Berlin
Cairo
Doha
DEEN

Darum arabischer Raum

Darum arabischer Raum

In den arabischen Ländern ist Gründerzeit.

MENA - das steht für Middle East & North Africa

Die MENA-Region ist eine der spannendsten Regionen der Welt. Die Gesellschaften dieser Region sind im Umbruch. Zeiten der Umwälzungen sind Zeiten der Unruhe – aber auch Zeiten für Aufbruch und Chancen. Neue Themen und Geschäftsfelder tauchen auf, neue Akteure betreten das Feld. Die Bevölkerung wächst rasantl, in vielen Ländern gibt es zudem großen Nachholbedarf. Hier entwickeln sich interessante Märkte. Vor allem die Länder der Golf-Region beeindrucken durch kühne und visionäre Pläne. Mit großer Lust an Erneuerung und Wachstum trauen sie sich dramatische Entwicklungen in kurzer Zeit zu. Das ist eine sehr gute Zeit, um nach neuen, frischen Partnern zu suchen.

 

 

 

Der arabische Raum wird immer attraktiver

 

Traditionell exportieren wir Deutschen unsere hochwertigen Produkte und importieren Rohstoffe. Nicht weniger als ein Viertel der deutschen Exporte geht in den arabischen Raum. Doch auch hier bahnen sich erstaunliche Veränderungen an.

 

Die arabischen Länder legen vermehrt Wert auf unser Wissen und unsere Fertigkeiten. Sie wollen „wissensbasierte Gesellschaften“ entwickeln. Hier tut sich ein breites Feld für Kooperationen auf neuer Grundlage auf.

 

„Zusammenarbeit auf Augenhöhe“ lautet jetzt der Schlüssel zum Erfolg. Hier liegen nun auch große Chancen für den Mittelstand – vor allem auch für Dienstleister. Wissenstransfer, Bildung, Ausbildung: Wir haben die großartige Chance, an der Modernisierung des Orients mitzuwirken.

 

Dabei sind wir als Deutsche außerordentlich privilegierte, weil gesuchte Partner: Überall schätzt man unsere Präzision, unsere Zuverlässigkeit, die Qualität unserer Produkte und die gradlinige Art, Geschäfte zu machen. Die arabischen Partner sind meist bereit, etwas mehr zu zahlen, weil sie wissen, dass „Made in Germany“ immer noch große Klasse verspricht.