Rabat
Berlin
Cairo
Doha
16
Okt
2017

GIZ Energy Transition Day Berlin

Jürgen Hogrefe hat am 12. Oktober 2017 in Berlin den Deutschen Industrieverband für Concentrated Solar Power (DCSP) beim Energy Transition Day der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ vertreten. Am GIZ Energy Transition Day 2017 nahmen neben Vertretern der deutschen Privatwirtschaft über 120 Teilnehmer aus Entwicklungs- und Schwellenländern teil. Die ausländischen Gäste der GIZ rekrutierten sich überwiegend aus Regulierungsbehörden, Energieministerien oder Energieversorgern von Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.



Deutschland hat bekanntlich mit dem 2011 beschlossenen Atomausstieg eine nationale „Energiewende“ in die Wege geleitet. Die Auseinandersetzung mit Transformationsprozessen im Energiesektor findet nun auch zunehmend in Entwicklungs- und Schwellenländern statt. Im Rahmen der Internationalen Zusammenarbeit ist schon heute absehbar, dass vor allem Nicht-OECD Staaten die Transformation der globalen Energieinfrastruktur massiv prägen werden.

Jürgen Hogrefe, Chairman von hogrefe Consult, ist der Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands des Deutschen Industrieverbandes für Concentrated Solar Power (DCSP). Die CSP-Technologie gehört zu den bewährtesten Solartechnologien in den sonnenreichen Ländern dieser Erde, besonders auch im arabischen Raum.