Rabat
Berlin
Cairo
Doha
18
Aug
2017

4. Deutsch-Algerisches Wirtschaftsforum in Algerien vom 24. bis 27. September 2017

Im Rahmen des 4. Deutsch-Algerischen Wirtschaftsforums führen die EMA und ihre Partner, die Nationale Investitionsagentur (ANDI), die algerische Industrie- und Handelskammer (CACI), die Handelskammern Tlemcen und Oran sowie die algerische Botschaft in Berlin, Sie in die wichtigsten Wirtschaftsmetropolen Algeriens: Algier, Tlemcen und Oran. 

Während des Wirtschaftsforums bieten sich umfassende Möglichkeiten das vielseitige Investitionspotential Algeriens zu entdecken, bedeutende lokale Entscheidungsakteure aus Wirtschaft und Politik zu treffen oder Ihr bereits bestehendes Netzwerk sowie Ihre Geschäftstätigkeit vor Ort auszubauen. Auch stellt das Forum die ideale Plattform dar, um Ihre Geschäftsaktivitäten persönlich präsentieren zu können. In jeder Stadt erwarten die Delegationsteilnehmer sowohl aufschlussreiche Konferenzen mit Beiträgen über Geschäftsklima, Standortvorteile und Investitionsmöglichkeiten, als auch B2B-Gespräche und Unternehmensbesichtigungen erfolgreicher, international orientierter Unternehmen.

Zusätzlich zum bestehenden Programm können gerne auch auf Wunsch weitere, spezifisch auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte B2B-Gespräche organisiert werden. Diese garantieren, neben Einblicken in die lokale Unternehmenskultur sowie Meetings mit algerischen Stakeholdern und profunden Markt- und Ausschreibungsinformationen. Ein Konzept, das sich bewährt hat und gerade im Hinblick auf Algerien unabdingbar ist, stellt doch der Aufbau stabiler, belastbarer und persönlicher Kontakte hier mehr als anderswo einen Schlüsselfaktor für den langfristigen Erfolg dar. 

Deutsch-französische Übersetzung, hochwertige Unterbringung und Verpflegung sowie reibungsloser Transfer zwischen den Programmpunkten ermöglichen es Ihnen mit klarem Blick Ihre Zukunftsperspektiven in Algerien ins Auge zu fassen. Das vollständige Leistungsangebot finden Sie hier.